Aquael Leddy RE 80 Aquarium Komplettset im Test

Aquael Leddy RE 80 Test

Mit dem Leddy RE 80, bietet der Hersteller Aquael eines der modernsten Aquarium Komplettsets auf dem Markt an. Der Begriff modern passt hierbei in vielerlei Hinsicht: Erst einmal verfügt das Aquael Leddy RE 80 über ein schickes Aussehen, welches sicher enorm zur Beliebtheit des Sets beiträgt. Des weiteren sind neben der hier getesteten 80er Variante mit 105 Liter Volumen auch noch die Modelle 60 (54 Liter) und 40 (25 Liter) erhältlich – dies passt zum immer größer werdenden Nano Aquarium Trend.

Zu guter letzt ist das Set mit einer LED-Beleuchtung ausgestattet, welche gerade mal 18 Watt verbraucht und so viel leisten soll wie zwei T5 Leuchtstoffröhren. Ob der Hersteller hier zu viel verspricht oder ob das Aquarium Komplettset wirklich so gut ist wie angegeben erfährst du in diesem Artikel: Mein Aquael Leddy RE 80 Test.

Der erste Eindruck

Das Aquael Leddy RE 80 wird in einem stabilen Karton geliefert. Sämtliches im Lieferumfang enthaltenes Zubehör, wird für den Transport im Becken verstaut. Dies stellt scheinbar kein Problem da, denn die Komponenten sind allesamt unbeschädigt als ich sie aus der Verpackung befreie. Optisch sagt mir das Komplettset sofort zu: Das Becken hat zwar keine gebogene Frontscheibe und alle Seiten sind komplett gerade, aber durch die flach gehaltene, schlichte Abdeckung wirkt es absolut zeitgemäß und schick. 

Lieferumfang  des Aquael Leddy RE 80

Der Lieferumfang enthält nicht mehr, aber auch nicht weniger, als das was man von einem Aquarium Komplettset erwartet. Neben dem Becken werden noch eine Abdeckung mit LED Beleuchtung mitgeliefert, eine Aquariumheizung und ein Innenfilter sind ebenso im Set enthalten. Zusammengefasst besteht das Aquael Leddy RE 80 Komplettset also aus:

  • Aquarium Becken
    Maße:
     75 x 35 x 40 cm, Volumen: 105 Liter
  • Aquarium Abdeckung
    Perfekt
    auf die Größe des Beckens abgestimmt und mit Futterklappe
  • LED Beleuchtung
    Mit 18 Watt Leistung und einem Lichtspektrum von 6500 Kelvin,
  • Aquariumheizung
    mit 100 Watt Leistung
  • Innenfilter
    Aquael ASAP 500

Aquael Leddy RE 80 Bildergalerie

Aquael Leddy RE 80 Karton
Das Set wurde mir sicher verpackt in diesem Karton geliefert.
Aquael Leddy RE 80 Lieferumfang
Im Karton befinden sich neben dem Becken auch die Abdeckung mit LED Leuchte, der Filter und der Heizstab.
Aquael Leddy RE 80 LED Beleuchtung
Die LED Beleuchtung des Leddy. Die Röhre lässt sich einfach verdrehen. Somit kann Einfluss auf den Einstrahlwinkel genommen werden.
Aquael Leddy RE 80 Abdeckung klappen
Die Abdeckung lässt sich bequem komplett zurück klappen und hält auf dem Rand des Beckens.
Aquael Leddy RE 80 Futterklappe
Dies ist in Anbetracht der relativ kleinen Futterklappe durchaus sinnvoll.
Aussparungen in der Abdeckung des Aquael Leddy RE 80. Diese können beispielsweise für Schläuche von einem Außenfilter genutzt werden.
Aquael ASAP 500 Innenfilter Karton
Der Aquael ASAP 500 Innenfilter ist im Lieferumfang des Aquael Leddy RE 80 Komplettset enthalten.
Aquael ASAP 500 Innenfilter
Er lässt sich ganz einfach mit Saugnäpfen im Becken befestigen.
Aquael ASAP 500 Innenfilter reinigen
Praktisch: Zum Reinigen lässt der Innenfilter sich aus der Halterung nehmen und später wieder einsetzen.
Aquael Leddy RE 80 Garantie
Garantieaufkleber am Aquael Leddy RE 80
Aquael Leddy RE 80 Heizung
Der 100 Watt Heizstab der im Set enthalten ist.
Aquael Leddy RE 80 Nähte
Die Nähte sehen relativ sauber aus.

Das Aquarium Becken

Das Becken hat eine Scheibendicke von 5 mm. Der Name Aquael Leddy RE 80 sorgt bei mir persönlich für etwas Verwirrung, da das Becken ja nur 75 cm breit ist. Damit stehe ich sicher nicht allein da. Das Aquarium passt aber so zumindest perfekt auf einen Aquarium Unterschrank mit 80 cm Breite. Das Beckenvolumen liegt bei 105 Litern und das Set bietet somit ein sehr gutes „Preis-Liter-Verhältnis“. 😉 Viel mehr gibt es über das Becken nicht zu sagen. Es macht einen soliden Eindruck und die Klebenähte sind allesamt sauber. Das erste Befüllen bestätigt diesen Eindruck: Wie erwartet gibt es keinerlei Undichtigkeit. Was mir nicht so gut gefällt, ist die im Lieferumfang fehlende Unterlage. Diese muss, falls gewünscht, separat dazu gekauft werden.

Hier kannst du das Set zum günstigsten Preis direkt online bestellen

Die Aquarium Abdeckung

Bei der KunststoffAbdeckung wirbt der Hersteller mit einem eigens patentierten System: dem so genannten „Smart Open“. Dieses System stellt sich auch in der Praxis als absolut tauglich heraus, denn der komplette Deckel kann ganz einfach nach hinten geklappt werden. Bei den meisten anderen Komplettsets muss der Deckel abgehoben werden wenn man ins Becken fassen möchte um beispielsweise Wartungsarbeiten zu tätigen.

Dies ist nicht die einzige gute Idee die der Hersteller beim Aquael Leddy RE 80 umgesetzt hat: Neben einer Ausspahrung zum Durchführen von Kabeln oder Schläuchen (bei mir passen 2 Stromkabel und der Luftschlauch meiner Europet Bernina ohne weiteres hindurch) hat die Abdeckung einige vorgegebene Kerben. Hierdurch können ohne das Erlöschen der Garantie weitere Durchführungsmöglichkeiten geschaffen werden. Es sollte also auch kein Problem darstellen das Becken mit einem separatem Außenfilter zu betreiben da durch diese optionalen Aussparungen, die Zu- und Ablaufschläuche bequem hindurchgeführt werden können.

Neben diesen praktischen Vorteilen sei unbedingt noch erwähnt, dass die Aquarium Abdeckung des Aquael Leddy RE 80 auch sehr gut aussieht. Sie ist ziemlich flach, und durch die sich zur Mitte zuspitzende „Dachform“ wirkt sich nicht so wuchtig wie die viele andere Abdeckungen auf dem Markt.

Die Futterklappe

Die Futterklappe ist für mich das einzige kleine Manko an der Abdeckung des Aquael Leddy RE 80. Laut Aquael sollte diese besonders groß sein. Dies kann ich nicht bestätigen und ich bin zum Beispiel von Juwel anderes gewöhnt. Um Futter hinein zu streuen reicht es sicherlich allemal aus. Stören tut mich zum einen aber, dass die Klappe genau mittig über dem LED Leuchtbalken platziert wurde. Man muss beim Füttern also darauf achten, dass sich über kurz oder lang kein Futter auf der Lampe sammelt und durch Kondenswasser verklebt. Zum zweiten kann es Probleme geben wenn aus dem Set ein Futterautomat Aquarium gemacht werden soll. Ein Aquarium Futterautomat sollte immer gerade stehen, damit das Futter vernünftig nachrutschen kann. Dies wird bei der schräg angebrachten Futterklappe schwierig.

Hier kannst du das Set zum günstigsten Preis direkt online bestellen

LED Beleuchtung des Aquael Leddy RE 80

Um die Beleuchtung beim Aquael Leddy RE 80 Komplettset kümmert sich die LED Röhre „Tube Sunny“. Das angegebene Farbspektrum dieser LED Leuchte liegt in etwa bei dem des Sonnenlichtes (6500 Kelvin). Die Form der Lampe ähnelt einer Leuchtstoffröhre und sie ist erfreulicherweise so lang, dass es zu keiner ungewollten Schattenbildung am Rand des Beckens kommen kann. Die Lebensdauer von 50.000 Stunden ist LED typisch und auch der Verbrauch von nur 18 Watt lässt die Herzen von Sparfüchsen höher schlagen. Der Einfallswinkel der LED Leuchte kann von vorne nach hinten gesehen leicht variiert werden. So lässt sich, je nach Ausrichtung, der Vordergrund oder der Hintergrund stärker beleuchten.

Bei der ersten Inbetriebnahme fällt die Helligkeit der Leuchte sofort positiv auf. Man mag kaum glauben, dass nur eine Leuchte unter der Abdeckung steckt. Der Helligkeitsvergleich zu 2 x 45 Watt T5 Leuchtstoffröhren erscheint mir als absolut zutreffend. Eine Beispielrechnung für die Ersparnisse die mit einer solchen LED Leuchte erzielt werden können spare ich mir an dieser Stelle. Aquael hat in der Aquarium Abdeckung sogar noch an eine extra Halterung für eine zweite LED Röhre gedacht. Die Farbwiedergabe ist absolut natürlich und es gibt keine auffällige Verfälschung der Farben im Becken.

Filter und Heizung

Aquael Leddy RE 80 Filter

Der im Set enthaltene Innenfilter ASAP 500 ist auch für niedrige Wasserstände geeignet.

Beim Innenfilter für das Komplettset setzt Aquael auf den Herstellereigenen ASAP 500 Innenfilter. Dieser Filter ist mit einer Leistung von 500 Litern pro Stunde ausgelegt für Becken bis zu maximal 150 Liter Volumen. Für die 105 Liter des Aquael Leddy RE 80 ist er also völlig ausreichend. Der Filter läuft nach kurzem Einlaufen absolut leise und rund. Einzig bei Garnelenbecken sollte bei diesem Filter Vorsicht geboten sein. Die Ansaugschlitze sind relativ breit, so dass kleine Garnelenarten oder Babygarnelen durch diese hindurch passen.

Abhilfe kann hier ein möglichst dünner Damenstrumpf schaffen, der einfach über den unteren Teil des Filter hinübergezogen wird. Dadurch kann kein noch so kleines Tier in das Schaufelrad des Filters gelangen. Dies soll bei meinem Test nicht weiter negativ ins Gewicht fallen, denn ich kenne diese Problematik von vielen Innenfiltern der unterschiedlichsten Hersteller. Es gibt jedoch Komplettsets die dies besser machen: Spontan fällt mir zum Beispiel das Dennerle Nano Cube Complete Plus ein, aber dies ist auch für die Haltung von Garnelen ausgelegt.

Der mitgelieferte Heizstab hat eine Leistung von 100 Watt. Dies ist für ein Becken dieser Größe völlig ausreichend. Ich würde allerdings jedem Aquarianer empfehlen noch zusätzlich ein Aquarium Thermometer anzubringen um die Temperatur im Becken jederzeit voll und ganz im Blick zu haben.

Pro

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Das Aquael Leddy RE 80 Set enthält alles was man aus technischer Sicht für den Start in die Aquaristik braucht
  • Durchdachtes Konzept der Aquarium Abdeckung
  • Sparsamer Betrieb durch LED Beleuchtung
  • Modernes Design

Contra

  • Nicht optimal für die Fütterung mit einem Aquarium Futterautomat
  • Keine Unterlage im Set enthalten

Fazit

Das Aquarium Komplettset Aquael Leddy RE 80 ist absolut empfehlenswert und bietet nahezu alles was man für einen sorgenfreien Start in die Aquaristik benötigt. Des weiteren ist es sparsam im Betrieb, ohne dass Abstriche gemacht werden müssen. Die Wartung des Aquariums gestaltet sich durch den umklappbaren Deckel als absolut komfortabel, welches die Freude an dem Aquarium nochmals erhöht.

Hier kannst du das Set zum günstigsten Preis direkt online bestellen.

6 Kommentare

  1. Rainer P.

    Danke für die tolle Beschreibung bzw. den Test/Check. Und die nützlichen Tipps am Ende.
    Ich hatte schon ein gutes Gefühl beim Kauf.Jetzt ist es als Einsteiger noch beruhigender.

    Antworten
  2. Hans Kohlmeyer

    Ich habe insgesamt schlechte Erfahrungen mit LED Lampen gemacht! Die letzte Anschaffung war eine LED für ein 96 Ltr. Aquarium in den Maßen 80 cm lang, 30 cm brei und 40cm hoch. Diese „Easy Universal für Süßwasser“ brachte meine Pflanzen innerhalb von 4 Wochen zum Erliegen. Die stehenden Blätter legten sich auf den Boden. Jetzt setzte ich eine „Sun Glo“ ein; die Blätter reckten sich, gut schaut alles nicht aus. Nun bin ich am überlegen, ein neues Aquarium zu kaufen, da mein Basic 96 mit einer 59 cm Leuchtstofflampe
    wohl nicht stimmig ist.
    Gibt es Erfahrungen zum Pflanzenwuch bei oben im Test vorgestelltem
    „Aquael Leddy RE 80 Aquarium“

    Antworten
    1. Martin

      Hallo Hans, nein ich habe leider keine Erfahrungen mit dem Pflanzenwuchs im Leddy RE 80. Gruß, Martin

      Antworten
  3. Martina R

    Habe eine Frage: auf Amazon schreibt jemand das das Glas bei Befüllung deutlich nach draussen wölbt und da besser eine zusätzliche Strebe eingeklebt werden sollte. Haben Sie diese Erfahrung auch gemacht?

    Antworten
    1. Martin

      Hallo Martina, dies kann ich nicht Bestätigen. Bei mir gab es keinerlei Probleme und das Becken war dicht und solide verarbeitet! Gruß, Martin

      Antworten
  4. Frank Lettau

    Ich betreibe das Leddy40 Set seit 1,5 Jahren, gute Erfahrung. Verarbeitung gut, LED-Beleuchtung (hier 6 Watt Sunny LED 6500 K Vollspektrum-Led, punktuell auf Mitte ausgerichtet) gut, Pflanzen wachsen. Abdeckhaube sehr dekorativ, Pluspunkt: sie geht relativ TIEF über die Scheiben, deswegen ist die Wasseroberfläche nicht unmittelbar und ständig sichtbar, sieht gut aus. Verarbeitung gut.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie weiter:
Aquarium ohne Pflanzen
Ein Aquarium ohne Pflanzen – Ist dies überhaupt möglich?

Wer mit offenen Augen und Interesse an Aquaristik durch die Welt geht, der wird sich sicher schon gefragt haben wie...

Wasseraufbereiter Test
Wasseraufbereiter Test

Unser Trinkwasser ist für den Menschen völlig unbedenklich und zudem ein streng kontrolliertes Lebensmittel. Für Fische, Pflanzen und andere Organismen...

Schließen