Aquarium-Wasser FAQ: Die meist gestellten Fragen zu Wasserwerten und Co

Aquarium Wasser Fragen: FAQ

Wasser ist das wichtigste Element in deinem Aquarium. Für alle Lebewesen sind optimale Wasserwerte nicht nur eine Voraussetzung für eine artgerechte Tierhaltung, sondern in den meisten Fällen von essentieller Bedeutung. Gute Wasserwerte sind also sehr wichtig und so kann es bei Anfängern es schnell zu einer großen Verunsicherung oder Ratlosigkeit kommen, wenn ein Wasserwert einmal nicht in Ordnung ist. Die folgenden exemplarisch aufgeführten Fragen sollen dir helfen, dich rund um das Thema Aquarium-Wasser besser orientieren zu können. Ich nutze zur Überprüfung der Wasserwerte übrigens diese Teststreifen von JBL.

Ich habe die Befürchtung, dass mein Leitungswasser zu stark belastet ist. Was kann ich tun?

Zumindest in Deutschland ist jedes Leitungswasser im Normalfall für den Einsatz im Aquarium geeignet. Sollten die Werte dennoch einmal nicht stimmen, musst du das Leitungswasser über eine Umkehrosmose aufbereiten um über diesen Weg schädliche Pestizide und Rückstände abzubauen. Das aufbereitete Wasser musst du dann mit Mineralien wie Dennerle Osmose ReMineral + wieder anreichern, da du es am Besten nicht mit deinem belasteten Leitungswasser verschneidest. Das reine Osmose-Wasser alleine solltest du auf keinen Fall verwenden, da es wie destiliertes Wasser für die Lebewesen in deinem Aquarium-Becken zu steril ist.

Meine Fische verhalten sich seltsam und hängen direkt unter der Wasseroberfläche. Ich habe das Gefühl sie bekommen nicht genügend Sauerstoff! Kann das sein?

Deine Fische leiden sehr wahrscheinlich an einem akuten Sauerstoffmangel oder einer Ammoniak Vergiftung. In beiden fällen ist jetzt ein schnelles Handeln gefragt. Während du sofort einen großen Teilwasserwechsel vornimmst, solltest du dein Becken mit Hilfe einer Membranpumpe mit Ausströmer stark belüften. Hast du keine Pumpe installiert, dann sorge für eine starke Oberflächenbewegung durch den Filter-Einlass oder setze Hilfsmittel wie die JBL Sauerstofftabletten ein.

Neben dem Sauerstoffmangel ist in den meisten Fällen eine Ammoniakvergiftung die Ursache für dein Problem, vor allem wenn du noch kürzlich einen Wasserwechsel vorgenommen hast und unmittelbar danach die Probleme

Aquarium-Wasser Leitungswasser

Das Leitungswasser in Deutschland ist größtenteils bestens als Aquarium-Wasser geeignet.

aufgetreten sind. In diesem Fall lag dein PH-Wert deutlich unter 7 und es hatte sich eine große Menge an unschädlichen Ammonium in deinem Aquarium-Wasser angesammelt. Dein durchgeführter Wasserwechsel hat über das Leitungswasser einen hohen PH-Wert deutlich über sieben in dein Becken gebracht der direkt mit dem Ammonium reagiert hat. Das eigentlich harmlose Ammonium hat sich schlagartig in Ammoniak verwandelt was bei deinen Fischen zu einer Vergiftungserscheinung geführt hat.

Ich messe einen hohen Nitrat-Gehalt in meinem Aquarium-Wasser. Kann dieser schon aus dem Leitungswasser stammen?

Die Möglichkeit besteht durchaus. Nitrat entsteht in der Regal als Abfallprodukt von Bakterien die organische Stoffe abbauen. Nimm hierzu am Besten eine direkte Messung deines Leitungswassers vor, damit du Ausscheidungen und Futterreste als Ursache in deinem Aquarium ausschließen kannst. Sollte der Nitrat-Gehalt deines Leitungswassers tatsächlich zu hoch sein, solltest du über eine Umkehrosmose oder eine Filterung deines Leitungswassers durch einen Aktivkohlefilter in Betracht ziehen.

Kann ich Regenwasser aus der Regentonne verwenden um mein hartes Aquarium-Wasser weicher zu machen?

In der Regel stellt die Nutzung von Regenwasser für den Gebrauch als Aquarium-Wasser keine Probleme da. Du solltest allerdings darauf achten, dass das Regenwasser nicht nach einem kurzen Regenschauer aufgefangen wurde, da aus der Luft gewaschene Schmutzpartikel wie Abgase das Regenwasser stark verunreinigen und belasten können. Nach ein paar Stunden Dauerregen kannst du das nun aufgefangene Regenwasser ohne Probleme verwenden.

Lesen Sie weiter:
Aquarium Luftpumpe Bestseller – Die aktuell 10 beliebtesten Modelle

Aquarium ohne Pflanzen
Ein Aquarium ohne Pflanzen – Ist dies überhaupt möglich?

Wer mit offenen Augen und Interesse an Aquaristik durch die Welt geht, der wird sich sicher schon gefragt haben wie...

Schließen