Eheim Vorfilter Test – Längere Reinigungsintervalle für deinen Aquarium Außenfilter?

Eheim Vorfilter Test

Mit dem Eheim Vorfilter lassen sich laut Hersteller die Reinigungsintervalle eines Aquarium Außenfilters enorm verlängern. Der Vorfilter ist hierbei nicht nur für den Einsatz an einem Eheim Außenfilter gedacht – Er kann an nahezu jedem Aquarium Außenfilter betrieben werden.

Wie groß der Effekt wirklich ist und welche Vorteile die zusätzliche Filterstufe für dein Becken bringen kann, erfährst du in diesem Artikel. Außerdem verrate ich dir natürlich noch mit welchen Nachteilen du eventuell beim Betrieb rechnen musst. Die aktuell besten Außenfiltermodelle findest du übrigens in meinem Aquarium Außenfilter Test.

Der Eheim Vorfilter – Filterung wie ein Innenfilter

Der Eheim Vorfilter wird für den Betrieb anstelle des eigentlichen Ansaugstutzens des Außenfilters montiert. Er filtert das Aquarium Wasser also aktiv im Becken vor – noch bevor es in den eigentlichen Filterkreislauf gelangt. Die Filterung funktioniert ähnlich wie man es von relativ einfachen Eheim Innenfiltern kennt. Der Vorfilter hat zwei Filterkammern, die beide mit einem mittelgroben Filterschwamm ausgestattet sind.

Man kann also sagen, dass der Vorfilter eine weitere Filterungsstufe darstellt. Die Filterung erfolgt hauptsächlich mechanisch, und sogar kleinere Schwebstoffe werden bereits aus dem Wasser gefiltert. Es findet aber auch eine biologische Filterung statt, da sich im Filtermedium auch Bakterien festsetzen die deine Wasserwerte regulieren.

Der Praxistest

Ich betreibe den Eheim Vorfilter nun schon seit Jahren bei dem größten Aquarium was ich betreibe: Ein 270 Liter Juwel Aquarium. Ich bin von diesem Filter absolut überzeugt, da der Reinigungsintervall meines Eheim Professionel 3 sich dadurch mindestens um das 2- bis 3-fache Verlängert hat. Diesen reinige ich seit dem nur noch zirka 2 mal im Jahr.

Wie man es von den meisten Aquarium Filtern kennt, wird auch der Eheim Vorfilter mit Saugnäpfen an der Scheibe befestigt. Die Verarbeitung ist Eheim typisch: sehr hoch. Die Filterkammern lassen sich von der Befestigung abnehmen. Im Lieferumfang sind für die Filterkammer passende Filterschwämme enthalten. Der Filter ist durch das „Eheim Grau“ nicht weiter auffällig im Becken – auch wenn er etwas größer als ein herkömmlicher Ansaugstutzen ist.

Eheim Vorfilter Außenfilter Ansaugstutzen

Der Eheim Vorfilter ersetzt den Ansaugstutzen deines Aquarium Außenfilters.

Neben dem selteneren Reinigen meines Außenfilters, bietet der Vorfilter noch den Vorteil, dass er einen Schutz für den Nachwuchs im Becken darstellt. Dieser kann nicht in den Filter eingesaugt werden da die Einlässe des Filters relativ klein sind. Des weiteren erzeugt der Vorfilter weniger Ansaugströmung, aber dafür eine größere Ansaugfläche. Heißt also, dass das Wasser weniger stark eingesaugt wird, sich der Filter aber über eine größerer Fläche im Becken verteilt.

Besonders positiv ist mir aufgefallen, dass der Außenfilter sich gleichmäßiger zusetzt als im Betrieb ohne Vorfilter. Dadurch bleibt Leistung des Außenfilters noch länger erhalten. Außerdem ist die geringerer Verschmutzung an der Pumpe und im Gehäuseinneren bemerkenswert. Ohne Vorfilter habe ich das Schaufelrad und die anderen Komponenten der Pumpe, bei jedem zweiten Reinigungsvorgang gründlich mit einer Bürste schrubben müssen. Dies mache ich nun viel seltener.

Eheim Vorfilter reinigen

Der Vorfilter wird von mir alle 2-4 Wochen gereinigt. Ich orientiere mich beim Aquarium Filter reinigen meist an der Durchflussmenge und nicht an vorher festgelegten Intervallen. Da sich die Filterkammern separat abnehmen lassen, kann die Befestigung mit den Saugnäpfen im Becken bleiben und muss nicht jedes mal umständlich abgenommen werden. Dies macht den Reinigungsvorgang kinderleicht!

Beim herausnehmen der Filterkammern löst sich jedes mal etwas Dreck, welcher wieder im Becken landet. Dies ist aber nicht weiter störend. Sind die Filterkammern abgenommen, kann man sehr einfach die Filterschwämme herausnehmen. Diese werden dann unter lauwarmem Wasser ausgespült, ein paar mal ausgedrückt und danach wieder in die Filterkammer gesteckt. Nun die Filterkammer wieder ins Becken – Fertig!

Der oben Sitzende Filterschwamm ist immer etwas stärker verdreckt als der untere, da er dichter am Außenfilter sitzt und dadurch stärker ansaugt. An der Verschmutzung ist aber auch klar zu erkennen, dass durch den unteren Teil ebenso Wasser gefiltert wird. Die Filterschwämme tausche ich zirka alle 1 bis 2 Jahre. Irgendwann schrumpfen sie etwas zusammen und bekommen eine braune Färbung. Dann wird es Zeit für Neue.

Wichtig: Schalte vor den Reinigen des Vorfilter unbedingt deinen Außenfilter aus um zu verhindern dass Fische eingesaugt werden.

Vorteile

  • Zusätzliche Filterstufe für deinen Außenfilter innerhalb des Beckens
  • Dadurch weniger Reinigungsaufwand für den Außenfilter
  • Große Ansaugfläche und weniger Ansaugströmung
  • Schutz für Jungfische im Becken
  • Außenfilter setzt sich gleichmäßiger zu und er behält länger sein Leistungsniveau
  • Installation im Becken – kein Platz im Aquarium Unterschrank nötig

Nachteile

  • Keine gleichmäßige Ansaugströmung der beiden Filterkammern – dadurch ungleichmäßige Verschmutzung der Filterschwämme

Fazit

Ja, ich bin wirklich ein Fan von dem Eheim Vorfilter und kann einen Kauf nur wärmstens empfehlen! Nicht nur der längere Reinigungsintervall, auch die gleichmäßigere Verschmutzung des Außenfilters machen das Aquarianer Leben schöner und leichter. Der Außenfiter verschmutz langsamer und die Leistung bleibt länger auf einem konstanten Level.

Auch bei Außenfiltern wie dem Tetra EX 800 Plus, der eine Art grobe Vorfilterung im Lieferumfang enthält, lassen sich mit diesem Vorfilter noch weitaus bessere Ergebnisse erzielen. Der Schutz für jüngere Fische ist ebenso noch positiv zu erwähnen, auch wenn er für viele Aquarium Betreiber sicher nicht das Kaufkriterium Nummer 1 ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie weiter:
Aquarium ohne Pflanzen
Ein Aquarium ohne Pflanzen – Ist dies überhaupt möglich?

Wer mit offenen Augen und Interesse an Aquaristik durch die Welt geht, der wird sich sicher schon gefragt haben wie...

Piranha Aquarium
Piranha Aquarium – Die richtigen Komponenten für ein artgerechtes Becken

Für ein artgerechtes Piranha Aquarium sind neben der Beckengröße, der richtigen Aquarium Deko und der Bepflanzung auch noch weitere Komponenten...

Schließen