Aquarium einrichten: Dieses Zubehör erleichtert dir die Arbeit

Aquarium einrichten: Gutes Zubehör

Nach dem Aquarium einrichten benötigt dein Becken viel Aufmerksamkeit und Pflege. So gibt es immer etwas zu tun und mit dem richtigen Zubehör gehen die Arbeiten auch zügig und effektiv von der Hand. Im Handel finden sich hierzu hunderte von Artikeln, die alle an den Aquarianer gebracht werden wollen. Aber nur wenige davon bieten einen wirklichen Mehrwert und unterstützen dich in der Pflege und Wartung deines Aquarium-Beckens. Da ich das Hobby Aquaristik schon etwas länger ausübe, habe ich neben sehr guten Produkten, in den letzten 15 Jahren auch diverse Fehlkäufe getätigt und insgesamt viele positive aber auch negative Erfahrungen mit Aquarium-Zubehör gesammelt. Um dir die Möglichkeit zu geben, dir qualitativ hochwertiges  und vor allem auch nützliches Zubehör für dein Aquarium anschaffen zu können, verweise ich in diesem Artikel ausschließlich auf Produkte, die ich persönlich schon viele Jahre nutze und ich nicht nur beim Aquarium einrichten im Einsatz hatte. Übrigens: Das Thema Futterautomat Aquarium habe ich in mehreren Artikeln nochmal extra behandelt.

Aquarium einrichten: Nützliches Zubehör für dein Aquarium

 

 

1. Der Aquarium-Kescher

Der Aquarium-Kescher ist eines der grundlegendsten Zubehör-Produkte in der Aquaristik überhaupt. Sei es, um Pflanzenreste beim Aquarium einrichten aus dem Wasser zu fischen oder Fische in das Aquarium zu befördern, der Kescher ist hier immer die richtige Wahl.

Meine Produktempfehlung für einen passenden Aquarium-Kescher

Auch beim Einsetzen von Dekorationsgegenständen wie Wurzeln oder Baumrinden, während du das Aquarium einrichtest, kann es immer vorkommen, das sich kleinere oder größere Partikel von der Dekoration lösen. Mit einem passenden und qualitativ hochwertigen Kescher wie dem Tetra FN Fish-Net Kescher, bist du jederzeit in der Lage, den Schwebeteilchen im Wasser oder an der Wasseroberfläche den Kampf anzusagen. Immer schnell zur Hand ist der Kescher gerade in der Anfangszeit des Aquarium einrichten ein oft gefragter Helfer.

Pro

  • Leichtes Herausfangen von Fischen im Aquarium
  • Qualitativ hochwertiger Netzbügel und Stiel
  • Korrosions- und meerwasserfest
  • Hochwertiges und reißfestes Netz aus 100% Nylon
  • Hilft beim ersten großen Saubermachen nach dem Aquarium einrichten

Contra

Da es nur wenige Zwischengrößen gibt, ist der Kescher in der Praxis oft zu klein oder auch zu groß

Fazit

Auch wenn du als Aquarianer theoretischer Weise auf vieles Zubehör verzichten kannst, auf den Einsatz eines Keschers definitiv nicht. Simpel in der Anwendung aber qualitativ sehr hochwertig und dadurch über mehrere Jahre zu gebrauchen, ist dieser Kescher für jeden Aquarianer ein wirkliches Muss in der Zubehör-Grundausstattung nach dem Aquarium einrichten.

 

2. Der Mulmsauger

Je nach Beckengröße und Besatz musst du mal mehr oder weniger oft zur Pflege deines Aquariums auch den Bodengrund reinigen. Für die einfache und schnelle Reinigung, aber auch für den Teilwasserwechsel bestens zu gebrauchen ist hier ein sogenannter Mulmsauger ein sehr nützliches Zubehör. Spätestens alle 14 Tage sollte er in deinem Aquarium zum Einsatz kommen und auch nach dem Aquarium einrichten die Ausscheidungen deiner Fische aber auch Futterreste und abgestorbenes, organisches Material einfach und effektiv aus dem Aquarium entfernen zu können.

Meine Produktempfehlung für einen passenden Mulmsauger

Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Mulmsaugern, wobei ich immer raten würde, eine einfache Konstruktionsweise ohne technische Spielereien, wie beispielsweise einen Antriebsmotor zu verwenden, da diese Geräte beim Reinigungsvorgang gleichzeitig das alte Aquarium-Wasser aus deinem Becken befördern. Mit einem Filter versehene elektrische Mulmsauger wirbeln meiner Erfahrung nach mehr Dreck auf, als das sie ihn entfernen. Einfache Sauger sind hier also wesentlich effektiver, besser und haltbarer als ein elektrisches Gerät.

Ich persönlich bin seit mehreren Jahren sehr zufrieden mit einem Mulmsauger der Firma Dennerle. Das Modell ist sehr einfach gehalten, bietet aber eine automatische und durch Schütteln aktivierbaren Ansaugmechanismus. Zusätzlich ist dieser aus einem sehr langlebigen und hochwertigen Kunststoff gefertigt. Auch die Schlauchhalterung für den Auffangeimer erfüllt zuverlässig ihren Zweck.

Pro

  • Ideal für kleine bis mittelgroße Aquarien
  • Sehr einfache und leichte Bedienung
  • Optimal zum Entfernen von Futterresten und Fischausscheidungen
  • Entfernt effektiv und zuverlässig Ablagerungen und Schmutz am Kies
  • Sehr gut für das erste große Saubermachen während des Aquarium einrichten geeignet

Contra

  • Bei größeren Aquarien kann der geringe Durchmesser des Mulmsaugers für eine schnelle und effektive Reinigung nicht mehr ausreichend groß genug sein.

Fazit

Stabil gefertigt und mit einer raffinierten Ansaugautomatik ausgestattet, bietet der Dennerle Mulmsauger alles für die effektive Reinigung des Bodengrundes nach dem Aquarium einrichten. Vor allem das großzügig ausgelegte Schlauchmaß und die Halterung für den Auffangeimer sind in dieser Preisklasse nützliche Features, die nicht viele Mulmsauger bieten können. Ich nutze dieses Modell jetzt schon über sieben Jahre im wöchentlichen Rhythmus und der Mulmsauger funktioniert tadellos wie am ersten Tag. Natürlich kann bei einem solch einfach aufgebauten Modell auch theoretischer Weise nicht viel kaputt gehen, aber genau dieser Punkt zeichnet den Dennerle Mulmsauger gegenüber einem batteriebetriebenen, elektrischen Sauger mit vielen kleinen Einzelteilen aus. Auch der beim Reinigen des Bodengrundes gleichzeitig durchgeführte Wasserwechsel erspart dir in Zukunft auch nach dem Aquarium einrichten einen zusätzlichen Arbeitsschritt.

 

3. Der Scheibenreiniger

Als Betrachter deines Aquariums kennst du das Problem von störenden Algen an den Innenscheiben deines Beckens. Das sich mit der Zeit Algen an den Scheiben bilden ist ganz natürlich und so lange du die Algen in regelmäßigen Abständen entfernst, werden sie auch keine Überhand nehmen. Gerade kurz nach dem Aquarium einrichten ist dein Becken in der Regel noch nicht 100%ig eingestellt, so dass es schnell zur Algenbildung kommen kann. In der Vergangenheit habe ich des öfteren Magnet-Scheibenreiniger verwendet, die aber eher halbprofessionell für eine einfache und gründliche Scheibenreinigung sind. Oft kann es passieren, dass der im inneren des Beckens angebrachte Magnet sich bei einer hastigen Bewegung von der Scheibe löst und auf den Bodengrund fällt. In der Folge kann es dann schnell passieren, dass sich kleinste Sand- oder Kieskörner in der rauen Reinigungsoberfläche des Magneten festsetzen, ohne dass du dies direkt bemerken würdest. Erst beim erneuten Putzen reibst du im schlimmsten Fall kleine Kratzer in die Scheibe des Aquariums.

Meine Produktempfehlung für einen passenden Scheibenreiniger

Um dir erstens nasse Hände und Arme beim Wiederanbringen des Magneten an die Innenscheibe zu ersparen und dir desweiteren unschöne Kratzer am Glas vom Leib zu halten, kann ich dir den Tetra Scheibenreiniger GS empfehlen, den ich in fast allen Aquarien schon mehrere Jahre benutze. Die scharfe und rostfreie Klinge des Reinigers hilft dir, schnell und effektiv auch hartnäckige Algen von der Scheibe zu entfernen. Eine Klinge hält bei mir bis zu einem halben Jahr und der Wechsel auf eine neue Klinge ist kinderleicht. Außer bei Aquarien mit einer gebogenen Innenscheibe, wie z.B. meinem Juwel Vision 260 ist die scharfe Klinge aufgrund der gekrümmten Panorama-Scheibe nicht zu empfehlen.

Pro

  • Der Reiniger löst mühelos Algen und andere Schmutzpartikel von der Aquariumscheibe
  • Die scharfe Klinge ist rostfrei und problemlos austauschbar
  • Eine Ersatzklinge ist bereits im Lieferumfang enthalten
  • Klinge sowie Halterung passen sich beim Reinigen sehr gut der Scheibe an
  • Stabile und hochwertige Stabhalterung
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Der geschützte seitliche Klingenrand verhindert ein Einschneiden der Glasverklebungen
  • Weiße Klingenhalterung zur Ergebniskontrolle während der Reinigung
  • Auch für Meerwasseraquarien geeignet

Contra

  • Aufgrund der Bauweise des Reinigers kann bei der Reinigung der Innenscheibe die Silikonnaht leider nicht von Algen befreit werden. Ein gelegentliches Reinigen der Aquariumecken mit einem Schwamm ist daher unerlässlich.

Fazit

Trotz der weniger guten Ecken-Performance bin ich mit dem Tetra Scheibenreiniger GS sehr zufrieden. Gerade wenn man wie ich auch mehrere Aquarien sein eigenen nennen kann, ist die effektive Reinigung mit der Klinge eine sehr große Hilfe. Auch andere Scheibenreiniger kommen nicht bis in die Ecken, daher ist auch hier ein gelegentliches Handreinigen mit einem Putzschwamm von Nöten.

 

4.  Die Aquarium-Pinzette

Nach dem Aquarium einrichten mit Kies oder Sand und der anschließenden Dekoration mit Dekorationsartikeln, kannst du mit Hilfe von Pflanzen dein Becken zum Leben erwecken. Bei kleinen aber auch größeren Aquarien bietet sich für eine detailgetreue Bepflanzung eine sogenannte Aquarium-Pinzette an. Mit Hilfe dieser Pinzette kannst du selbst kleine Pflanzen, wie Grasteppiche mühelos einpflanzen und bei deiner Planung viel Wert auf das Detail legen. Gerade bei kleineren Becken wie Nano Cubes, kannst du mit einer Pinzette eindrucksvolle Landschaften im Miniaturvormat schaffen. Die Pinzette hilft dir nicht nur dabei, in kleine Zwischenräume zu gelangen, sondern bringt auch die Wurzeln kleinerer Pflanzen ohne Hilfe deiner Finger tief in den Bodengrund ein.

Meine Produktempfehlung für einen passende Aquarium-Pinzette

Die Pinzette hilft dir zuverlässig, alle Arbeiten im Aquarium punktgenau zu verrichten. Du machst dir auch nicht mehr deine Hände schmutzig und kannst von außen jeden Arbeitsschritt, den du mit der Pinzette machst beobachten. Die Pinzette eignet sich desweiteren auch hervorragend für die Fütterung deiner Fische mit Lebendfutter.

Pro

  • Original Aquarium – Terrarium Pinzette mit Innenzahnung
  • Gerade Ausführung und gut in der Hand liegend
  • Hergestellt aus qualitativ hochwertigem rostfreiem Edelstahl
  • Gesamtlänge der Pinzette 30 cm

Contra

  • Zum Greifen kleinerer Gegenstände und Pflanzen optimal, muss die Pinzette aufrund ihrer Bauweise bei größeren Gegenständen umständlich auseinander gezogen werden.

Fazit

Nicht nur für die Fütterung mit Lebendfutter, sondern auch für das Einbringen von kleinen oder größeren Pflanzen in den Bodengrund, ist die Pinzette bestens geeignet. Gerade beim Aquarium einrichten von Nano Cubes kann man mit Hilfe der Pinzette echte Traumwelten durch eine detaillierte und punktgenaue Bepflanzung  realisieren. Mit abgerundeten Kanten und aus hochwertigem Aluminium gefertigt, ist die Aquarium-Pinzette ein Muss für jeden Profi in der Aquaristik. Vor allem beim Aquarium einrichten wird die Pinzette sehr hilfreich bei der Gestaltung deines Aquarium-Beckens sein.

 

5. Der Wasseraufbereiter

Jedem verantwortungsbewussten Aquarianer sollte das Wohl seiner Bewohner nicht nur beim Aquarium einrichten am Herzen liegen. Da wir aus unseren Leitungen kein tropisches Seewasser entnehmen können, sondern in der Regel hartes und mit Chlorrückständen und Schwermetallen belastetes Wasser vorfinden, ist es sehr wichtig, dieses für die artgerechte Haltung deiner Fische aufzubereiten. Seit mehr als 15 Jahren verwende ich hier aus voller Überzeugung immer den gleichen Wasseraufbereiter, nämlich den Tetra AquaSafe Wasseraufbereiter für Süß- und Meerwasser-Aquarien.

Meine Produktempfehlung für einen passenden Wasseraufbereiter

Regelmäßige Proben aus dem Wasserhahn lassen mich immer wieder regelrecht staunen, denn im Gegensatz zum Aquariumwasser befinden sich im Leitungswasser meines Wohnortes sehr oft deutlich nachweißbare Spuren von Chlor (CI2). Ich möchte hier nicht den Eindruck erwecken, dass das deutsche Leitungswasser wäre schlecht, aber selbst für uns Menschen völlig ungefährliche, kleinste Mengen an Schwermetallen, Chlor, Zink und Kupfer können für die Fische und Wirbellosen in deinem Aquarium zur echten Gefahr werden.  Diese Stoffe können die Kiemen und die Haut der Tiere angreifen können.

Pro

  • Jederzeit artgerechtes und frisches Aquarium-Wasser auch nach dem Aquarium einrichten
  • Schwermetalle wie Kupfer, Blei und Zink werden restlos und dauerhaft mit diesem Produkt gebunden
  • Sehr gute Neutralisierung von fischschädlichen Substanzen
  • Chlor und Chloramin werden eliminiert und Schwermetalle wie Kupfer, Zink und Blei effektiv gebunden
  • Lebensnotwendige Stoffe, die im natürlichen Lebensraum vorkommen, werden hinzufügt: Jod zur Vitalisierung, Magnesium zur Förderung von Wachstum und Wohlbefinden deiner Zierfische und Wirbellosen
  • Biokolloide fördern die Entwicklung von nützlichen Bakterien für klares Wasser nach dem Aquarium einrichten oder einem größeren Wasserwechsel
  • Hilft bei der Entwicklung von nützlichen Filterbakterien und sorgt so für gesundes und klares Aquarium-Wasser
  • Für Süß- und Meerwasseraquarien geeignet
  • Sehr ergiebig und leicht zu dosieren
  • Fördert klares Aquarium-Wasser in dem sich deine Lebewesen wohl fühlen

Contra

  • Im Vergleich zu anderen vergleichbaren Marken ist Tetra AquaSafe eher hochpreisig.

Fazit

In vielen Internet Foren ließt man immer wieder, dass Produkte wie TetraAquasafe nur zur Gewinnoptimierung der Hersteller beitragen würden und im Aquarium keine Wirkung zeigen würden, sogar schädlich wären. Ich persönlich habe in den letzten Jahren immer mal wieder mein Leitungswasser gemessen und die Werte mit Tetra AquaSafe Wasseraufbereiter behandeltem Wasser verglichen. Das Mittel wirkt auf jeden Fall und ist ein wirkliches „must have“ für dein Aquariumzubehör. Auch nach größeren Wasserwechseln oder dem Aquarium einrichten, förderst du mit Hilfe von TetraAquasafe eine schnelle Ansiedelung von nützlichen Bakterien in deinem Aquariumwasser.

 

6. Der Pflanzendünger

Dein Aquarium ist ein geschlossenes System, in dem deine Pflanzen zum Wachsen und Gedeihen auf natürliche Weise keine Nährstoffe in ausreichender Menge vorfinden können. Für gesunde und farbenprächtige Pflanzen vor allem nach dem Aquarium einrichten, ist es daher notwendig, einen guten Pflanzendünger für Aquarium-Pflanzen zu verwenden. Je besser und schneller deine Pflanzen wachsen, desto mehr Schadstoffe, wie das für die Entstehung von Algen wichtige Nitrat, werden von ihnen aufgenommen. Deine Pflanzen helfen dir also effektiv dabei, nicht schön anzusehenden Algen durch einen schnellen Wuchs entgegen zu wirken.

Meine Produktempfehlung für einen passenden Pflanzendünger

Über die letzten 10 Jahre habe ich einige Dünger Präparate von unterschiedlichen Herstellern ausprobiert und hatte bis vor zirka zwei Jahren Tetra PlantaMin auch nach einem erneuten Aquarium einrichten im Einsatz. Durch Zufall bekam ich von meinem Zoohändler eine angebrochene Flasche Easy Life Profito mit nach Hause, mit der Bitte es einfach einmal zu testen. Ich hatte ihm immer mal wieder von meinen gelegentlichen Algenproblemen erzählt und er führte es jedesmal auf einen in seinen Augen zu hoch konzentrierten Pflanzendünger zurück.

Ich setzte mich also mit der Dosierungsanleitung des Düngers auseinander und merkte schnell, dass man den Dünger jede Woche und nicht, wie bei meinem vorher verwendeten PlantaMin einmal im Monat dem Aquariumwasser zugeben sollte. Das Tetra PlantaMin schien einfach wesentlich konzentrierter zu sein, als das neu erworbene Profito, welches aber leider auch wesentlich teurer ist.

Kurze Zeit später setzte ich das Tetra PlantaMin ab und begann mit dem Easy Life Pro Fito zu düngen. Auch ein paar Wochen später konnte ich rein vom Pflanzenwuchs keinen Unterschied zum PlantaMin feststellen, aber mein seit Jahren existierender geringer Algenwuchs war vollständig verschwunden. Ich reimte mir damals zusammen, dass die hohe einmal im Monat als Dosierung vorgesehene Zugabe des PlantaMin einfach eine zu hohe Konzentration auf einmal für mein Becken darstellte. Mit dem seither verwendeten Pro Fito bin ich sehr zufrieden und würde auf kein anderes Mittel mehr wechseln wollen.

Pro

  • Sehr guter Universaldünger mit allen Nährstoffen in einem Produkt ohne Überdosierung
  • Sehr gut zum ersten Aquarium einrichten oder nach größeren Wasserwechseln geeignet
  • Easy Life Profito ist wesentlich günstiger als vergleichbare Produkte, in meinen Augen sogar besser
  • Gut zu dosieren dank des mitgelieferten Messbechers
  • Sehr guter Pflanzenwuchs mit satten Farben
  • Sehr sparsam im Gebrauch
  • Nitrat- und Phosphatfrei

Contra

  • Die Verschlusskappe ist relativ schwer zu öffnen
  • Das Produkt verfärbt sich mit der Zeit, was aber auf die Wirkung des Düngers keine Auswirkung hat

Fazit

Mit dem Easy Life Profito Dünger habe ich nach langer Zeit endlich meine Algenprobleme, die zwar nie groß, aber immer vorhanden waren in den Griff bekommen. Der Dünger ist nicht nur sehr günstig in der Anschaffung, sondern liefert auch eine sehr gute Nährstoffkombination, die meine Pflanzen ausgesprochen gut wachsen lässt.Als Zugabe während des Aquarium einrichten zur Unterstützung der Pflanzen sehr zu empfehlen.

 

7. Der Wassertest

Auch wenn dein Aquarium augenscheinlich in einem guten Zustand ist, so kannst du mit bloßem Auge oft nicht erkennen, wie es um die Wasserqualität steht. Sie ist für alle im Aquarium befindlichen Lebewesen der wichtigste Faktor überhaupt. Wasserwerte sind sehr komplex in ihrer Entstehung und Abhängigkeit zueinander. In einem geschlossenen System wie deinem Aquarium musst du besonders auf Veränderungen der Wasserwerte vorbereitet sein, um schnelle Gegenmaßnahmen bei zu hohen Schadstoffwerten schnellstmöglich einleiten zu können. Ein zu hoher Fischbesatz, zu wenig Pflanzen sowie ein nicht regelmäßig durchgeführter Wasserwechsel sind dabei die Hauptverursacher für schlechte Wasserwerte in deinem Aquarium. Gerade nach dem ersten Aquarium einrichten empfiehlt es sich die Wasserwerte unter besonderer Beobachtung zu halten. Es wird stets etwas Zeit und Geduld erfordern, bis sich alle Werte so eingependelt haben, wie es für dein Becken notwendig ist.

Meine Produktempfehlung für einen passenden Wassertest

Galten Teststreifen zum Messen der wichtigsten Wasserwerte lange Zeit als ungenau, so hat sich in den letzten 10 Jahren in diesem Bereich sehr viel getan und die Teststreifen sind extrem genau geworden. Ich nutze seit vielen Jahren JBL Teststreifen zur exakten Bestimmung der Wasserwerte und bin mit diesem Produkt sehr zufrieden. Neben dem für die Fische schädlichen Chlor, lassen sich mit den Teststreifen auch der Säuregehalt (pH), die Gesamthärte (GH), giftige Stickstoffverbindungen (NO2), Algenverursachende Nitrate (NO3) und pH-Stabilität (KH) des Wassers messen. Hierzu muss der Teststreifen 2-3 Sekunden in dein Aquariumwasser getaucht werden, wonach du ihn abtropfen lässt und auf das Ergebnis wartest. Anhand einer Farbtabelle kannst du bereits nach einer Minute die wichtigsten Ergebnisse ablesen. Auch die Teststreifen sind gerade nach dem Aquarium einrichten eine hilfreiche und sinnvolle Unterstützung beim ersten Einfahren deines Beckens.

Pro

  • Teststreifen für 6 wichtige Wasserwerte in 1 Minute
  • Teststreifen mit Farbskala auf Verpackung
  • Sehr zuverlässig
  • Sehr genaue Messwerte
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Schnelle Wasserwerte nach dem ersten Aquarium einrichten

Contra

Die angegebenen Messwerte lassen sich nur in 0,5 Schritten anzeigen.

Fazit

Sehr genau und schnell in der Anwendung sowie alle Messwerte auf einen Blick, dass zeichnet meiner Meinung die JBL 6 in 1 Teststreifen zum Schnelltest des Aquariumwassers aus. In wenigen Augenblicken hast du einen genauen Überblick über die wichtigsten Werte deines Wassers und genau so sollte es vorallem nach dem ersten Aquarium einrichten auch sein. Tropfentests sind zwar genauer, man kann es meiner Meinung nach aber auch übertreiben.

 

8. Die Membran-Pumpe

Schon als Kind hatte ich bei meinem damaligen 50 Liter Gesellschaftsbecken eine Membranpumpe installiert, die mit einem Luftausströmer im Becken zu meiner Freude reichlich Luftblasen durch die Atemmaske eines Tauchers neben der Schatztruhe emporsteigen ließ. 🙂

Meine Produktempfehlung für einen passende Membran-Pumpe

Seit über 10 Jahren hatte ich nun keine Membranpumpe mehr und beschloss eines Tages nach dem Wasserwechsel, mir eine neue Membran-Pumpe aus Spaß an der Freude zuzulegen. Im Netz bin ich damals auch schnell fündig geworden und konnte einige Tage später die Pumpe bereits in Betrieb nehmen. Die Pumpe übertraf direkt alle meine Erwartungen und läuft jetzt schon über drei Jahre täglich ohne Ermüdungserscheinungen zu zeigen. Ich habe sie an einer Zeitschaltuhr angebracht und lasse sie täglich zwei mal eine halbe Stunde laufen. Die kurze Phase habe ich deshalb eingestellt, da mir die Luftblasen ansonsten mein CO2, welches ich mit einer CO2 Anlage in das Aquariumwasser gebe, wieder aus dem Wasser befördern. Auch zur Anreicherung von sauerstoffarmen Wasser und um die biologischen Prozesse beim Aquarium einrichten in Fahrt zu bringen, ist die Pumpe ebenfalls sehr hilfreich.

Pro

  • Gute Verarbeitungsqualität
  • 10 Meter Luftschlauch im Lieferumfang enthalten
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Steckerkabel hat eine gute Länge
  • Sehr klein und platzsparend
  • Direkt nach dem Aquarium einrichten einsetzbar
  • Gute und konstante Leistung der Europet Bernina Hi-Tech Aero-Kit Membranpumpe

Contra

  • Etwas starke Vibrationen des Pumpengehäuses
  • Gerät bewegt sich leicht wenn es nicht auf einer stabilen Unterlage angebracht wird
  • Das Rücklaufventil muss sehr vorsichtig montiert werden, da es leicht zerbrechen kann

Fazit

„Günstig“ muss nicht automatisch auch immer gleich „schlecht“ heißen, das zeigt mir die Europet Bernina Hi-Tech Aero-Kit  seit Jahren jeden Tag aufs neue. Für ihre Bauart extrem leise aber mit ordentlich Power und einer qualitativ hochwertigen Verarbeitung, kann die Pumpe garantiert jeden Aquarianer überzeugen, der auf der Suche nach einer sehr guten und preiswerten Lösung ist. Auch das im Lieferumfang enthaltene Zubehör kann sich mehr als sehen lassen, denn es ist alles, vom Ausströmer bis hin zu einem langen Luftschlauch dabei, was man zu einer Installation der Pumpe benötigt. Nach dem Aquarium einrichten angeschlossen, kann es direkt mit dem Sprudeln losgehen.

9. Die CO2 Anlage

Jedes Aquarium hat, je nach Größe und Pflanzenanzahl, einen individuellen Bedarf an einer CO2-Aquarium-Düngung. Ob es sich in deinem Aquarium um schnell oder langsam wachsende Pflanzen handelt, spielt ebenso eine große Rolle, wie der Härtegrad deines Leitungswassers. Je nach Härtegrad des Wassers wird das CO2 in anderen Verhältnissen gelöst und du benötigst eine höhere oder niedrigere CO2 Dosis, um auf einen guten Wert zu kommen.

Meine Produktempfehlung für einen passende CO2 Anlage

Ich persönlich nutze bereits seit vielen Jahren das Dennerle Mehrweg 300 Space System, welches neben einer wiederbefüllbaren Druckgasflasche auch einen Blasenzähler zur CO2 Abgabe in dein Aquariumwasser und die erforderliche Nachtabschaltung in Form eines elektrischen Magnetventils enthält. Ebenfalls in diesem Komplettset enthalten ist ein CO2-Langzeittest, der dauerhaft in deinem Becken installiert werden kann. Auch nach dem Aquarium einrichten hilft eine CO2 Anlage dabei, deine Pflanzen bei einer schnellen Wurzelbildung und Festigung im Bodengrund zu unterstützen.

Pro

  • Druckminderer zur leichten Einstellung der CO2-Menge
  • Mehrwegflasche
  • Hilft bei der Festigung der Wurzeln nach dem Aquarium einrichten
  • CO2 dichter Schlauch
  • Langzeittest zur Kontrolle des CO2 Gehaltes
  • Qualitativ hochwertige Verarbeitung aller Komponenten

Contra

  • Sehr helles blaues Licht bei eingeschaltetem Druckminderer.
  • Die blaue LED lässt sich bei Bedarf aber einfach abkleben

 

Fazit

Wer den Unterschied zwischen einer installierten und nicht installierten CO2 Anlage nicht kennt, würde nicht denken, was für eine positive Wirkung eine regelmäßige CO2 Düngung, nicht nur direkt nach dem Aquarium einrichten, auf die Pflanzen hat. Aber nicht nur die Düngung ist förderlich, sondern du kannst auch den pH-Wert des Aquariumwassers mit Hilfe einer CO2 Anlage beeinflussen. In meinen Augen lohnt sich diese dauerhafte Investition auf jeden Fall.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie weiter:
Nano Aquarium Unterschrank
Nano Aquarium Unterschrank – Der Eheim Aquastyle

Beim Kauf eines Aquariums kommt schnell die Frage auf, welches Möbelstück als Aufstellungsort in Betracht kommt. Dabei bestehen zwei Möglichkeiten...

Eheim Skim 350 Test
Eheim Skim 350 im Test – Der Kahmhaut Killer?

Kahmhaut: Nicht nur Betreiber von offenen Becken kennen das Problem. Zwar kommt sie bei solchen Becken meist stärker vor als bei...

Schließen