Aquarium-Fische kaufen: Das Quarantäne-Becken

Aquarium-Fische kaufen: Quarantäne-Becken

Viele Aquarianer investieren eine nicht unerhebliche Zeit in ihr Hobby und achten neben der Pflege des Aquariums auch auf die Gesundheit ihrer Schützlinge. Stabile Wasser-Werte, abwechslungsreiches Futter und ein nicht all zu hoher Besatz sind jedem Aquarianer eine Herzensangelegenheit. Dennoch besitzen die wenigsten Aquarianer ein Quarantäne-Becken, welches man als professioneller Aquarianer eigentlich besitzen sollte. Jeder Fischkauf birgt nämlich einige Risiken mit sich. Nicht selten sind die neu erworbenen Zierfische mit Krankheitserregern belastet, die nach dem Kauf deine anderen Bewohner gefährden können. Nach dem Aquarium-Fische kaufen, solltest du daher die neu erworbenen Fische erst einmal ausreichend in einem separaten Quarantäne Becken beobachten, bevor du sie zu den anderen Fischen lässt. Wie sich ein solches Quarantäne-Becken einrichten lässt und worauf du dabei achten musst, erkläre ich dir in diesem Artikel.

Ein installiertes Komplett-Set macht Sinn

Nach dem Aquarium-Fische kaufen ist für die neu erworbenen Fische erst einmal sauberes und warmes Wasser am nötigsten, so dass ein Komplettset, welches du beim Zoofachhandel oder im Netz erwerben kannst, preislich den größten Vorteil hat. Günstige Sets mit guter und qualitativ völlig ausreichender Technik gibt es schon für knappe 70 Euro zu erwerben.

Heizung, Filter und Abdeckung sind Pflicht

Da oft mehrere infizierte Tiere gleichzeitig erkranken, benötigst du zur Aufrechterhaltung der Wasserqualität auf jeden Fall einen Filter. Hier bietet sich ein Aquarium Aufsatz-Filter an, da du diesen von außen leicht reinigen und bei Bedarf auch mit Aktivkohle bestücken kannst. Die vom Filter verursachte Oberflächen-Bewegung des Wassers sorgt zudem für genügend Sauerstoff im Aquarium-Wasser. Vor diesem Hintergrund kannst du dir meiner Meinung nach eine recht laute Membran-Pumpe mit Sprudelstein ohne weiteres sparen.

Eine Heizung solltest du aufrund der eventuell längeren Verweildauer der Fische nach dem Aquarium-Fische kaufen auf jeden Fall installieren, da die ohnehin schon geschwächten Fische andernfalls noch zusätzlich gegen die Kälte ankämpfen müssen. Eine Abdeckung dient nicht nur als Halterung für die in der Regel bereits integrierten Lampen, sondern sorgt auch für eine Wärmespeicherung sowie eine geringere Verdunstung des Wassers. Auch ein Herausspringen der Fische aus dem Becken wird durch eine Abdeckung effektiv verhindert.

[amazonlink title=“AquaClear Powerfilter“ asin=“B000260FVG“ feature=“1″]

Was passiert nach dem Aquarium-Fische kaufen?

Nach dem du die im Zoofachhandel neu erworbenen Zierfische sicher nach Hause transportiert hast, gibt es einige Dinge zu beachten, damit dein Quarantäne-Becken auch einwandfrei funktionieren kann. Nach dem Aquarium-Fische kaufen müssen sich die Tiere erst einmal an die neuen Lebensbedingungen bei dir zu Hause gewöhnen. Stelle als erstes den Beutel mit den Fischen in das Quarantäne-Becken und öffne nach ein paar Minuten vorsichtig die Plastiktüte.

Jetzt gibst du mit Hilfe eines Gefäßes zirka eine Kaffeetasse Aquarium-Wasser aus deinem Quarantäne-Becken in die Plastiktüte. So stellst du sicher, dass sich die neuen Fische an deine Wasserwerte gewöhnen können. Den Vorgang wiederholst du nach etwa 10 Minuten erneut und wartest weitere 10 Minuten ab. Jetzt kannst du die Fische mit Hilfe eines Keschers behutsam in das Quarantäne-Becken setzen. Achte besonders darauf, dass kein Wasser aus der Tüte mit in das Quarantäne-Becken gelangt, da du sonst das Wasser aus der Zoohandlung mit in dein Quarantäne-Becken bringst.

Wie du siehst, macht ein Quarantäne-Becken durchaus Sinn und ist eine lohnende Investition. Auch Jungfische oder werdende Fischmütter finden im Quarantäne-Becken die nötige Ruhe. Mit einem eigenen Quarantäne-Beckens kannst du jedenfalls ganz beruhigt alle Aquarium-Fische kaufen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie weiter:
Aquarium Fische Übersicht Arten
Aquarium Fische: Übersicht der wichtigsten Arten

Es gibt viele Zierfischarten, aber nicht alle Aquarium Fische sind für den Einsatz in einem Gesellschaftsbecken geeignet da sie gerade...

Aquarium Futterautomat Bestseller – Die aktuell 10 beliebtesten Modelle

Schließen